Spendenkonto:
Stiftung Deutsche Depressionshilfe
Konto: 3474200
BLZ: 86020500
IBAN: DE73860205000003474200 SWIFT / BIC: BFSWDE33LPZ
Bank für Sozialwirtschaft

mdr info: Themenwoche zur Erkrankung Depression

Montag, 26. August 2013

 Im Rahmen des 2. Deutschen Patientenkongresses Depression gibt es auf mdr info vom 26. August bis zum 2. September eine Themenwoche rund um die Erkrankung Depression.

Täglich wird es neue und vielfältige Beiträge zur Erkrankung Depression und zum Patientenkongress geben (vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen):

Mo, 26.8., mehrfache Ausstrahlung zw. 5-9 Uhr: „Volkskrankheit Depression“

Di, 27.8., mehrfache Ausstrahlung zw. 9-12 Uhr: „Depression und ihre Behandlung“

Mi, 28.8., mehrfache Ausstrahlung zw. 12-16 Uhr: „Modekrankheit Burn Out“

Do, 29.8., mehrfach zw. 16-19 Uhr: „Stiftung Deutsche Depressionshilfe und ihre Arbeit“

Do, 29.8., 9-12 Uhr: Hörerforum mit ExpertInnen der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und des Universitätsklinikum Leipzig

Fr, 30.8., mehrfache Ausstrahlung zw. 5-9 Uhr: „Interview mit Harald Schmidt (Schirmherr der Stiftung und Moderator des Kongresses)“

Sa, 31.8., mehrfach zw. 8-12 Uhr: „Christel Römer, eine Betroffene berichtet“

So, 1.9., mehrfache Ausstrahlung zw. 8-10 Uhr: „Was passiert auf dem Patientenkongress?“ und Akzente (Best-of aller Beiträge der Woche)

Mo, 2.9., mehrfach zw. 5-9 Uhr: „Zusammenfassender Bericht vom Kongress“

Das Nachrichtenradio des Mitteldeutschen Rundfunks kann auf UKW und auch über das Digitalradio DAB+ empfangen werden. Außerdem wird es über Satellit ausgestrahlt, in Kabelnetze eingespeist und im Internet als Live-Stream angeboten. Hier finden Sie alle Frequenzen und das Sendeschema von MDR INFO: http://www.mdr.de/mdr-info/frequenzen/index.html.


mdr info: Themenwoche zur Erkrankung Depression