Spendenkonto:
Stiftung Deutsche Depressionshilfe
Konto: 3474200
BLZ: 86020500
IBAN: DE73860205000003474200 SWIFT / BIC: BFSWDE33LPZ
Bank für Sozialwirtschaft

2013

2. Deutscher Patientenkongress Depression



Leipzig, 1. September 2013 – „Depressionen sind häufige, schwere und oft lebensbedrohliche Erkrankungen, die jeden treffen können“, sagt Prof. Dr. Ulrich Hegerl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Im Leipziger Gewandhaus kommen heute mehr als 1.200 von Depression Betroffene, Angehörige und Interessierte zusammen. Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe veranstaltet gemeinsam mit dem Deutschen Bündnis gegen Depression und der Deutschen DepressionsLiga zum zweiten Mal den Patientenkongress Depression. Moderiert wird die Veranstaltung von Entertainer Harald Schmidt. Die Schirmherrschaft hat Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr übernommen.

 

2013