Spendenkonto:
Stiftung Deutsche Depressionshilfe
Konto: 3474200
BLZ: 86020500
IBAN: DE73860205000003474200 SWIFT / BIC: BFSWDE33LPZ
Bank für Sozialwirtschaft

Kampagne

Der aktuelle TV-Aufklärungsspot über Depression


Unser TV-Spot ist fertig! Der kurze Film soll Betroffenen und Angehörigen, die bisher wenig über die Erkrankung wissen, Mut machen sich Hilfe zu suchen. Gedreht haben wir den Spot in Kooperation mit der Filmakademie Baden-Württemberg. Regie hat Maximilian Feldmann geführt, der selber an einer Depression erkrankt war und dazu bereits den Dokumentarfilm Caracas gedreht hat (www.caracas-film.de).   

 

Bundesweite Plakatkampagne macht aufmerksam: Depression ist behandelbar!

     

Insgesamt 5 Plakatmotive wurden gezeigt

   

Plakatkampagne in Braunschweig


Mit Unterstützung der Deutschen Bahn Stiftung konnte die Stiftung Deutsche Depressionshilfe im Herbst 2014 eine bundesweite Plakatkampagne zum Thema Depression starten. Die Plakate machten auf Bahnhöfen in ganz Deutschland auf die Erkrankung aufmerksam. Allein im Oktober waren die Plakate mit dem Schirmherren der Stiftung, Harald Schmidt, rund 1,6 Millionen Mal zu sehen. Eine Fortsetzung der Kampagne ist geplant.  


Stand: 19.02.2016

Kampagne